Jugendstilzimmer

Schließen Sie die Augen und spielen Sie mit Ihrer Fantasie: Dann ist die Tapete keine Tapete mehr und Efeu rankt sich hinter Ihrem Messingbett an den Wänden hoch. Die glatten, spitzen Blätter rascheln, wenn Sie mit der Hand hindurch fahren fahren. Und wenn Sie in den goldenen Spiegel schauen, sehen Sie nicht sich, sondern ein Gemälde von Gustav Klimt und träumen sich mit einem goldigen Lächeln in die Jahrhundertwende.

Deutsch English

A A A


Telefon
(03841) 284 972